Veranstaltungen im LIBEZEM

Kulturelle Angebote


Spieletreff am Nachmittag

Jeden Mittwoch kann ab 14 Uhr in gemütlicher Runde

gespielt werden:

Schach, Rommé und andere Gesellschaftsspiele.

 

Neue Mitspieler*innen sind herzlich willkommen!


Kunstvortrag

 

Einmal im Monat hält die Kunsthistorikerin, Lena Belenkaya, Vorträge über die westeuropäische und russische Kunstgeschichte. In der aktuellen Themenreihe „Künstler im Spiegel ihrer Zeit“ werden bedeutende Künstler, wie etwa John Constable oder Rembrandt van Rijn, von der Kunsthistorikerin beleuchtet.

Die Teilnahme ist kostenfrei 


Kunstaustellungen

 

In wechselnden Ausstellungen, die jeweils mehrere Monate

im LIBEZEM für die Öffentlichkeit zugänglich sind, werden Fotografien, Malereien und Collagen von Berliner Künstler*innen gezeigt.

 

Im Rahmen einer Vernissage besteht jeweils die

Möglichkeit, mit den Künstler*innen ins Gespräch zu kommen.


Stunde der Musik

 

In der monatlich stattfindenden Stunde der Musik stellt Wolfgang Muskewitz mit interessanten Informationen und Anekdoten verschiedene Musikgenre und bekannte Werke

der Musikgeschichte vor. 

Herr Muskewitz spielt auf seiner Gitarre, dabei wird  gemeinsam gesungen und gelacht.


Theater Coram Publico

 

Das Theater Coram Publico ist ein lustiges Ensemble von derzeit neun Mitgliedern, die ihr Hobby, das Theater, zusammen ausleben. Die Theatergruppe trifft sich jeden Montag, von 17:45- 20:30 Uhr, zur gemeinsamen Probe im LIBEZEM.

 

Die Gruppe freut sich immer über neue Mitglieder für Schauspiel und Technik. https://www.theater-coram-publico.de/



Sprachangebot

Deutsch & Französisch

 

Die Volkshochschule des Bezirks Lichtenberg nutzt die Räumlichkeiten des LIBEZEM für die Sprachkurse
- „Deutsch für Eltern - B1.1“
- "
Französisch B2 - Le français en s'amusant (für Senioren)“.

 

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt bei der VHS Lichtenberg oder beim Leiter des LIBEZEM.